Freilandexoten im Grenzbereich > EXOTEN-KNOW HOW > Agaven + Palmlilien > Palmlilie: Pflege

Palmlilie: Pflege Yucca

Die meisten Palmlilien sind erschwerte Bedingungen in Form von langen Dürrephasen und Nährstoffmangel aus ihrer Heimat gewöhnt. Der Schutz vor Nässe (und Kälte) ist daher weitaus wichtiger als die richtige Pflege.

zur Gallerie (blaublättrige Palmlilie)
zur Gallerie (Kerzen-Palmlilie)

Frühling 2016
Frühling 2016
Frühling 2016
Frühling 2016
Frühling 2016
Frühling 2017
Frühling 2017
Frühling 2017
Frühling 2017
Sommer 2016
Sommer 2016
Sommer 2016
Sommer 2016
Sommer 2016
Sommer 2016
Sommer 2017
Sommer 2017
Sommer 2017
Sommer 2017
Herbst 2016
Herbst 2016
Herbst 2016
Herbst 2016
Herbst 2016
Winter 2016
Frühling 2016
Frühling 2016
Frühling 2016
Frühling 2016
Frühling 2016
Frühling 2016
Frühling 2016
Frühling 2016
Frühling 2017
Frühling 2017
Frühling 2017
Sommer 2016
Sommer 2016
Sommer 2016
Sommer 2016
Sommer 2016
Sommer 2016
Sommer 2017
Herbst 2016
Herbst 2016
Herbst 2016
Herbst 2016
Herbst 2016
Herbst 2017
Winter 2016
Allgemein

Palmlilien sind sehr anspuchslos und pflegefehlertolerant.

Düngung

Ausgepflanzte Palmlilien benötigen normalerweise keine Düngung. Falls man trotzdem düngen will, sollte man organischen Volldünger verwenden.

Bewässerung

Ausgepflanzte Palmlilien sollten nur in langen Trockenphasen mäßig bewässert werden. Staunässe (insbesondere im Winter) ist zwingend zu vermeiden. Bei andauerndem, starken Niederschlag benötigen die meisten Yuccas daher neben einer guten Drainage einen geeigneten Nässeschutz.

Schnitt

Abgestorbene, braune Blätter sowie der verblühte Blütenstand können am Ansatz entfernt werden.

Palmlilien lassen sich auf einfache Art und Weise vermehren, indem man einen ca. 30cm langen Teil des Stamms (idealerweise im Frühjahr) absägt und ihn mit der richtigen Seite in ein Wasserglas oder in lockere, feuchte Erde setzt, bis er wurzelt. Der gekürzte Stamm der Palmlilie sollte mit Kerzenwachs, Baumwachs oder Wundverschlussmittel versiegelt werden.

Vermehrung

Palmlilien lassen sich sehr gut vegetativ über Stecklinge vermehren.

Posted in Agaven + Palmlilien
Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Fakten

Umfrage

freilandexoten.de ist ...

Aktuelle Beiträge

UT-200 / UT-300 (ELV)
Wurzelschutz (Bio Green)
Winterschutz-Gestell (palmen-winterschutz.de)
Winterharte Exoten (Herbert Müller)
Bestenliste

Aktuelle Fotos

17-09-02 17-09-Igelsäulenkaktus 01 17-09-australischer Taschenfarn 01 17-09-01

Aktuelle Saison

Exotensaison 2017/18

Abo

Willst Du per eMail über neue Beiträge informiert werden?

%d Bloggern gefällt das: