freilandexoten.de > EXOTEN-KNOW HOW > Palmen > Chinesische Hanfpalme: Winterschutz-Vorbereitung

Chinesische Hanfpalme: Winterschutz-Vorbereitung Trachycarpus Fortunei

Im klimatischen Grenzbereich der Winterhärtezone USDA6 müssen selbst extrem winterharte Palmen wie die Hanfpalme im Winter mit einem Schutzbau umbaut werden. Dazu wird einiges an Material benötigt. Mit dieser Checkliste bin ich immer gut vorbereitet.

zur Gallerie

Winterschutz-Material-Liste

Der Winter kommt oft früher, als einem lieb ist. Umso wichtiger ist es, sich mit gewissem Vorlauf schon einmal einen Plan zu machen, was man für einen angemessenen Winterschutz benötigt. Oftmals fehlt einem sonst am Tag x irgendetwas, sei es, weil man es vergessen hat, weil man zu spät bestellt hat oder weil etwas nicht (mehr) funktionstüchtig ist.

Nachfolgende Material-Liste dient dem Aufbau des Winterschutzes für meine Hanfpalmen gemäß folgender Anleitung und entspricht dem Material-Bedarf für eine Palme:

Bedarf meine Produkte Zweck
Schutzbau
[1x]
palmen-winterschutz.de / Schutzgestell:
  • 1 Fussmodul (Höhe: 0,40m; Durchm.: 0,50-0,85m)
  • x Erweiterungsmodule (Höhe: 0,66m; Durchm.: 0,50m)
  • 1 Kronenmodul (Höhe: 1,07m; Durchm.: 0,50m)
Umhausung
Heizkabel
[Wurzelbereich: 5m; Stamm: UmfangxHöhe/0.1m; Krone: 8m
Eisfrei / Extra Frostschutz und Heizkabel (Einschalttemp. ab +3 °C):
  • 14m / 192 Watt (Wurzelbereich + Stamm)
  • 8m / 128 Watt (Krone)
Beheizung des Schutzgestells
Thermostat
[1x]
Komforthaus / Universal-Thermostat UT 200 Regelung der Beheizung
Funk-Thermo- / Hygrosensor
[1x]
Technoline / Mobile Alerts MA10200 / MA10320 Temperatur- und Luftfeuchtekontrolle
Heizgerät
[1x]
Euromac / Heizlüfter Mini 500 Watt mit Umkippschutz Zusatzheizung bei Extremsttemperaturen
Schutzmatte
[1x]
Bio Green Winterschutz Palmenwurzelschutz Kälteschutz für den Boden (Wurzelschutz)
Vlieshaube
[1x]
tropical-world / Winterschutz XL Vlieshaube 250cm mit Reißverschluss zusätzliche Kältedämmung aussen um Schutzgestell
Schutzgestell-Dach
[mindestens 50cmx50cm]
Holzfliese geriffelt, 50x50cm Regen- / Schneeschutz für Palme auf Schutzgestell
Maschengewebe
[Höhe: ca. 50cm; Länge: ca. 200cm]
Goplast Maschengewebe „Auffangnetz“ für Mulch im Wurzelbereich
Jutefilz
[entsprechend Stammhöhe]
Videx-Winterschutz Jute-Filz-Wickelband Kälteschutz für Palmenstamm
Schafwolle
[100g]
Nässeschutz für Palmenherz
Verlängerungskabel
[1x10m]
Meister Schutzkontaktverlängerung 10m Verbindung Stromzufuhr mit Palme bzw. Verbindung zwischen 2 Palmen
Mehrfachsteckdose
[1×4-fach]
REV Ritter Steckdosenleiste 4-fach Anschluss Elektronik im Schutzgestell
Lichterkette
[optional: 1x]
keine Schutzfunktion; rein zur optischen Signalisierung, wann Palme beheizt wird
Luftpolsterfolie
[1,5m2 für Fussmodul; 1,5m2 pro Erweiterungsmodul; 2,0m2 für Kronenmodul]
HaGa-Welt.de / Thermo-Isolierfolie 3-lagig, K-Wert 3.0 Isolierung / Verschluss Schutzgestell bei Temperaturen im Grenzbereich der Palme
Kabelbinder Befestigung Kleinteile
Klebeband Befestigung Luftpolsterfolie am Schutzgestell
Heringe
[ca. 10]
Befestigung Schutzgestell; Fixierung Heizkabel im Wurzelbereich
Gefrierbeutel Nässeschutz für Elektronik im Schutzgestell
Mulch
[ca. 100l]
Kälteschutz für den Wurzelbereich

Info: wenn das 128-Watt- und das 192-Watt-Heizkabel einen Monat durchgängig heizen, verbraucht man 215kWh, was in etwa 40 Euro Heizkosten entspricht.


Kommentar verfassen

Aktuelle Umfrage

freilandexoten.de ist ...

Aktuelle Beiträge

Palmlilie recurvifolia: Steckbrief
Bezeichnung von Pflanzen
Pflanzenphysiologie
Chinesische Hanfpalme: Nässeempfindlichkeit
Tipps für Exoten-Einsteiger

Aktuelle Fotos

17-11-japanischer Blutfächerahorn 01 17-10-chinesische Hanfpalme 02 17-10-Clematis Carnaby 01 17-10-chinesische Dattel 01
Top