freilandexoten.de > EXOTEN-KNOW HOW > allgemein > Exotenkalender

Exotenkalender

Der Exotengarten erfordert ganzjährig die Aufmerksamkeit des stolzen Besitzers. Der persönliche Garten-Kalender hilft, dass man alles im Blick behält…

Steigt Anzahl und Vielfalt der ausgepflanten Exoten im eigenen Garten, macht es Sinn, sich einen Überblick über erforderliche Gartenaktivitäten zu verschaffen. Nachfolgender Exotenkalender berücksichtigt speziell die Bepflanzung und das Makro- + Mikroklima in meinem Garten im Südosten von München.

Monat 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12
Jahreszeit Winter Vor-frühl. Erst-frühl. Voll-frühl. Früh-som. Hoch-som. Spät-som. Früh-herbst Voll-herbst Spät-herbst Winter
KLIMA
Vegetationsbeginn (GTS200)                        
Eisheilige (11.-15.05.)                        
KAUF
Niedrigpreise für Exoten                        
AUSPFLANZUNG
Auspflanzung                        
DÜNGUNG
Frühjahrs-Düngung (organischer Langzeitdünger)                        
Vegetations-Düngung                        
Herbst-Düngung (kaliumbetonter Dünger)                        
SCHNITT
Frühjahrsschnitt
Bambus, Winterblüte, Clematis Schnittgruppe 1+2, Harlekinweide, Kakibaum, Klettergurke, Oleander, Olivenbaum, Pampasgras, Passionsblume, Seidenakazie, …
                       
Herbstschnitt
Bambus, chin. Dattel, Clematis Schnittgruppe 2+3, Indianerbanane, Klettergurke, …
                       
SCHUTZ
Winterschutzabbau                        
Winterschutzaufbau                        

Der Schnitt der Pflanzen richtet sich im übrigen danach, ob die entsprechende Pflanze am dies-, am ein- oder am mehrjährigen Trieb / Holz blüht und Früchte bildet. Pflanzen, die am diesjährigen Trieb / Holz blühen, sind Spätblüher, die entsprechend im zeitigen Frühjahr vor dem Austrieb geschnitten werden sollten, während die am ein- oder mehrjährigen Holz blühenden Pflanzen Frühblüher sind, die nach der Blüte geschnitten werden sollten.


Kommentar verfassen

Aktuelle Umfrage

freilandexoten.de ist ...

Aktuelle Beiträge

Pflanzenphysiologie
Chinesische Hanfpalme: Nässeempfindlichkeit
Tipps für Exoten-Einsteiger
Platzhirsche versemmeln Digitalisierung
Gefahren durch Bodenfrost

Aktuelle Fotos

17-11-japanischer Blutfächerahorn 01 17-10-chinesische Hanfpalme 02 17-10-Clematis Carnaby 01 17-10-chinesische Dattel 01
Top